Pressespiegel / Press reviews

▶ 2024 – Die Berliner TAZ Redaktion hat mit uns ein Interview gemacht, in dem wir ausführlich über unsere Krisensituation erzählen konnten. Link zum TAZ-Artikel hier – 16.2.2024, Beitrag von Luise Bartsch.

▶ 2024 – Das Berliner Familien-Magazin HIMBEER hat in ihrer Ausgabe Feb/März (Seite 4) unseren Spendenaufruf vollständig abgedruckt. Danke! Link zum Magazin hier.

aus: Magazin HIMBEER (Berlin), Ausgabe Feb/März 2024
aus: Magazin HIMBEER (Berlin), Ausgabe Feb/März 2024

2022: Im Puppentheater-Museum in Berlin-Neukölln atmet man nach den langen Phasen der Schließung und strikten Corona-Regeln auf.
Artikel im MAGAZIN FORUM vom 25.03.2022″ von Gaby Berndt.

2022: Figurentheater Donnerknispel zu Gast im Puppentheater-Museum. MIT VIELEN FOTOS über Links im Text aufrufbar
Artikel vom 19.07.2022.

2018: Nachruf auf Nikolaus Hein, Gründer und Direktor des Puppentheater Museums in Berlin, † Aug. 2018.
Artikel im TAGESSPIEGEL vom 01.10.2018 von Karl Grünberg.

2015: 20 Jahre Puppentheater Museum Berlin
Artikel der „TheaterGemeinde Berlin“ vom Mai 2015 von Renate Reimers.

2018: „Er brachte Kleine und Grosse zum Lachen“ Nachruf (Obituary) auf Nikolaus Hein, Gründer des Puppentheater Museums in Berlin, † Aug. 2018.
Artikel in der BERLINER WOCHE vom 03.09.2018 von Klaus Tessmann.

2015: Portrait der Puppenspieler Brigitte und Nikolaus Hein, damals Betreiber des PUPPENTHEATER MUSEUMs zu Berlin.
Artikel im neukoellner.net/ (Mai 2015) von Katrin Friedmann.

2018: Pressemitteilung des Bezirksamts Neukölln, inkl. Originalzitat des Bezirksbürgermeisters Martin Hikel zu Nikolaus Heins Tod.
Pressemitteilung BEZIRKZAMT NEUKÖLLN (28.08.2018).

2015: Wo die Puppen tanzen: Neuköllner Museum feiert seinen 20. Geburtstag – Nikolaus Hein gibt Einblicke zum Entstehen der Puppentheater Sammlung und des Museums.
Artikel in der BERLINER WOCHE vom 25.06.2015 von Sylvia Baumeister. Die TEL, Eintrittspreise und Kontakt-daten im Artikel gelten heute nicht mehr.

2013: Eines Vormittags in der Neuköllner Karl-Marx-Straße in Höhe der gleichnamigen U-Bahn-Station. An einer lebensgroßen Pulcinella-Figur aus Bronze vorbei gelangt man ins Museum.
Artikel im FACETTEN-Magazin (19. Nov 2013). Die TEL, Eintrittspreise und Kontakt-daten im Artikel gelten heute nicht mehr.

2011: Portrait unseres Puppen Hausmeisters Blasius Manfredi, legendäre Puppenfigur erdacht und gestaltet von dem berühmten Puppenbauer Alejandro Corral (Granada, Spanien).
Artikel im Tagesspiegel (Dez 2011) von Christoph Stollowsky. Die TEL und Kontakt-daten im Artikel gelten heute nicht mehr.

2000: Visionäres Portrait des PUPPENTHEATER MUSEUMs zu Berlin. Zitat Nikolaus Hein: „Sagen Sie mal, meine Kassen sind leer, was mach ich denn da?“
Artikel in der Berliner Zeitung (März 2000) von Bettina Borgfeld. Die TEL und Kontakt-daten von damals gelten heute nicht mehr.

1995: Klappmetamorphosen und anderes: Das Puppentheater Museum in Berlin residiert jetzt in Neukölln“
Artikel aus der TAZ (25. März 1995) von Kirsten Longin. Die Kontakt-daten von damals gelten heute nicht mehr.

1995: Neukölln wird um eine Attraktion reicher: Nikolaus Hein läßt sich mit seinem bisher mobilen Puppentheater-Museum in der Karl-Marx-Straße nieder.
Artikel aus Berliner Zeitung (4.3.1995). Die TEL, Ticket-preise und Kontakt-daten von damals gelten heute nicht mehr.

BERLINER WOCHE, Dez. 2023

Oktober 2021

Artikel aus: Kiez und Kneipe, Stadtteil-magazin Neukölln
2019 Artikel aus: Kiez und Kneipe, Stadtteil-magazin Neukölln